Wichtige Elterninformation

Wir werden Sie auch weiterhin über den aktuellen Stand in Sachen Corona-Virus informieren. Zum aktuellen Zeitpunkt ist davon auszugehen, dass der Unterricht im Schuljahr 2020/2021 für alle Kinder wie gewohnt weitergeht.

20.Mai 2020

Durch die Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie wird die schulische Radfahrausbildung derzeit in keinem Bundesland durchgeführt. Die DVW reagiert auf den Ausfall und bietet bis Ende Juli ein kostenloses Online-Portal für Schüler/innen an, um die theoretischen Grundlagen der Radfahrausbildung zu vermitteln. Das Angebot wurde zusätzlich um einen Ratgeber erweitert, der Eltern helfen soll, praktische Übungen mit den Kindern durchzuführen.

Das Angebot ist unter www.radfahrausbildung-zuhause.de zu finden. Das Portal nutzt dabei Lerninhalte der erfolgreichen Online-Plattform der Verkehrswacht Medien & Service, die bereits seit etlichen Jahren ihre bewährten Schulmaterialien zur Radfahrausbildung mit einem Angebot im Netz ergänzt. So können auch für zuhause Themen und Inhalte aufbereitet werden, die Schüler/innen der 3. und 4. Klasse richtiges Verhalten im Straßenverkehr und wichtige Regeln näherbringen.

Trotzdem sind die fahrpraktischen Übungen unerlässlich. Darum ist regelmäßiges Üben an Orten ohne oder mit wenig Verkehr auch mit den Eltern dringend empfohlen. Mit dem Elternratgeber werden zusätzlich Anregungen für die Fahrpraxis gegeben.